TEAM PROSOZ FAMILIENBETREUUNG

Liane Bayerl

Liane Bayerl, MA

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Ausgebildete Sozialarbeiterin (FH Campus Wien), Erfahrung in Krisenarbeit, Gewaltprävention sowie Existenzsicherung in Rahmen einer Opferschutzeinrichtung (Wiener Frauenhäuser), sowie mehrjährige Erfahrung im sozialpädagogischen Kontext (sozialpädagogische Wohngemeinschaft), Arbeitserfahrung auch im Ausland (Freiwilligeneinsatz in Bolivien, Verein MUSOL – Arbeit mit Witwen und Waisen von verstorbenen Minenopfern), Weiterbildungen zu den Themen Traumapädagogik, Sexualpädagogik und Mut zur Erziehung/Neue Autorität (H.Omer)

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Ausgebildete Sozialarbeiterin (FH Campus Wien), Erfahrung in Krisenarbeit, Gewaltprävention sowie Existenzsicherung in Rahmen einer Opferschutzeinrichtung (Wiener Frauenhäuser), sowie mehrjährige Erfahrung im sozialpädagogischen Kontext (sozialpädagogische Wohngemeinschaft), Arbeitserfahrung auch im Ausland (Freiwilligeneinsatz in Bolivien, Verein MUSOL – Arbeit mit Witwen und Waisen von verstorbenen Minenopfern), Weiterbildungen zu den Themen Traumapädagogik, Sexualpädagogik und Mut zur Erziehung/Neue Autorität (H.Omer)

Ella Czurda

Ella Czurda, BA

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Diplomierte Kindergartenpädagogin, Bachelorstudium der Sozialen Arbeit an der Hochschule München für angewandte Wissenschaften und Masterstudium Kinder- und Familienzentrierte Soziale Arbeit am FH Campus Wien (laufend). Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Diplomierte Kindergartenpädagogin, Bachelorstudium der Sozialen Arbeit an der Hochschule München für angewandte Wissenschaften und Masterstudium Kinder- und Familienzentrierte Soziale Arbeit am FH Campus Wien (laufend). Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Carina Dillinger

Carina Dillinger, BA (in Karenz)

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Studium der Bildungswissenschaft (laufend) mit dem Schwerpunkt Inklusive Pädagogik und Bildung, sowie Bildung über die Lebensalter, Vertiefung in der psychoanalytischen Pädagogik. Langjährige Erfahrung im Bereich der Elementarpädagogik und der Säuglings- und Kleinkindbetreuung.

Sozialpädagogin in der Einzel- & Familienbetreuung. Studium der Bildungswissenschaft (laufend) mit dem Schwerpunkt Inklusive Pädagogik und Bildung, sowie Bildung über die Lebensalter, Vertiefung in der psychoanalytischen Pädagogik. Langjährige Erfahrung im Bereich der Elementarpädagogik und der Säuglings- und Kleinkindbetreuung.

Sabrina Freisinger

Sabrina Freisinger, BA

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Studium der Bildungswissenschaften mit den Schwerpunkten: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter. Langjährige Erfahrung in der Kinderbetreuung und im Hort. Erfahrung im Kindergarten und im stationären Bereich (sozialtherapeutische Wohngruppe).

Sozialpädagogin in der Einzel- & Familienbetreuung. Studium der Bildungswissenschaften mit den Schwerpunkten: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter. Langjährige Erfahrung in der Kinderbetreuung und im Hort. Erfahrung im Kindergarten und im stationären Bereich (sozialtherapeutische Wohngruppe).

Denise Gabrigel

Denise Gabrigel, BA

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Sozialpädagogin in Ausbildung (Studium der Bildungswissenschaft mit den Schwerpunkten: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter, Erweiterung: österreichische Gebärdensprache). Erfahrung in der Kinderbetreuung und im Hort. Sprachförderung im Kindergarten und langjährige Lernbegleitung von Kindern und Jugendlichen sowie Teilleistungstraining nach Univ.-Prof.in Dr.in Sindelar. Ehrenamtliche Mitarbeit im Wohnungslosenbereich.

Sozialpädagogin in der Einzel- & Familienbetreuung. Sozialpädagogin in Ausbildung (Studium der Bildungswissenschaft mit den Schwerpunkten: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter, Erweiterung: österreichische Gebärdensprache). Erfahrung in der Kinderbetreuung und im Hort. Sprachförderung im Kindergarten und langjährige Lernbegleitung von Kindern und Jugendlichen sowie Teilleistungstraining nach Univ.-Prof.in Dr.in Sindelar. Ehrenamtliche Mitarbeit im Wohnungslosenbereich.

Marie-Theres Galas

Mag.a Marie-Theres Galas

Sozialpädagogin in der ambulanten Einzel- und Familienbetreuung. Diplomstudium Pädagogik mit Schwerpunkt Heil- und Integrative Pädagogik und Psychoanalytische Pädagogik, Masterlehrgang Social Work an der Donau-Universität Krems (laufend), langjährige Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung im vollbetreuten Wohnen, langjährige praktische Erfahrung im freizeitpädagogischen Bereich mit Kindern

Sozialpädagogin in der ambulanten Einzel- & Familienbetreuung. Diplomstudium Pädagogik mit Schwerpunkt Heil- und Integrative Pädagogik und Psychoanalytische Pädagogik, Masterlehrgang Social Work an der Donau-Universität Krems (laufend), langjährige Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung im vollbetreuten Wohnen, langjährige praktische Erfahrung im freizeitpädagogischen Bereich mit Kindern

Katrin Gangl

DSPin Katrin Gangl

Sozialpädagogin in der ambulanten Einzel- und Familienbetreuung. Sozialpädagogin in Ausbildung (Kolleg für Sozialpädagogik, ARGE), Studium Lehramt Deutsch/Geschichte und Politische Bildung an der Universität Wien. Langjährige Berufserfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Praktische Erfahrungen in Schulsozialpädagogik, Förderung von Kindern mit Deutsch als Fremd-/Zweitsprache, Trauerbegleitung bei Klein- und Volksschulkindern.

Sozialpädagogin in der ambulanten Einzel- und Familienbetreuung. Sozialpädagogin in Ausbildung (Kolleg für Sozialpädagogik, ARGE), Studium Lehramt Deutsch/Geschichte und Politische Bildung an der Universität Wien. Langjährige Berufserfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Praktische Erfahrungen in Schulsozialpädagogik, Förderung von Kindern mit Deutsch als Fremd-/Zweitsprache, Trauerbegleitung bei Klein- und Volksschulkindern.

Katharina Gurresch

Katharina Gurresch, BA

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Studium der Bildungswissenschaften an der Universität Wien mit dem Schwerpunkt „Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter“, psychotherapeutisches Propädeutikum, mehrjährige Berufserfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen in einer betreuten Wohngemeinschaft, sowie Betreuung von Familienurlauben der Wiener Jugenderholung, Erfahrung in der ambulanten psychotherapeutischen Arbeit mit Erwachsenen

Sozialpädagogin in der Einzel- & Familienbetreuung. Studium der Bildungswissenschaften an der Universität Wien mit dem Schwerpunkt „Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter“, psychotherapeutisches Propädeutikum, mehrjährige Berufserfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen in einer betreuten Wohngemeinschaft, sowie Betreuung von Familienurlauben der Wiener Jugenderholung, Erfahrung in der ambulanten psychotherapeutischen Arbeit mit Erwachsenen

David Hahn

DSP David Hahn

Sozialpädagoge in der Einzel- und Familienbetreuung. Diplomierter Sozialpädagoge und zertifizierter Erlebnispädagoge. Mediator.
Mehrjährige Erfahrung in der stationären und offenen Jugendarbeit, sowie im erlebnispädagogischen/outdoor Sektor.

Sozialpädagoge in der Einzel- und Familienbetreuung. Diplomierter Sozialpädagoge und zertifizierter Erlebnispädagoge. Mediator. Mehrjährige Erfahrung in der stationären und offenen Jugendarbeit, sowie im erlebnispädagogischen/outdoor Sektor.

Robert Krampe

Robert Kampe, BA

Sozialpädagoge in der Einzel- u. Familienbetreuung. Bachelor- u. Masterstudium (lfd.) der Bildungs- wissenschaft mit den Schwerpunkten: Psychoanalyt. Pädagogik, Inkl. Pädagogik bei speziellem Bedarf, Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter. Forschend tätig im Grenzbereich der Analyt. Psychologie und der Pädagogik. Mehrj. Assistenz im Bereich der Lehre zu den Themen: Psycho- analyse, Psychoanalyt.Pädagogik und Psychotherapie. Abgeschl. psychotherapeut. Propädeutikum. Praktische Erfahrung in der Arbeit mit psychisch und psychosomatisch beeinträchtigten Menschen (insbesondere: frühkindlicher Autismus und psychiatr. Krankheitsbilder im Kindes- und Jugendalter).

Sozialpädagoge in der Einzel- u. Familienbetreuung. Bachelor- u. Masterstudium (lfd.) der Bildungs- wissenschaft mit den Schwerpunkten: Psychoanalyt. Pädagogik, Inkl. Pädagogik bei speziellem Bedarf, Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter. Forschend tätig im Grenzbereich der Analyt. Psychologie und der Pädagogik. Mehrj. Assistenz im Bereich der Lehre zu den Themen: Psycho- analyse, Psychoanalyt.Pädagogik und Psychotherapie. Abgeschl. psychotherapeut. Propädeutikum. Praktische Erfahrung in der Arbeit mit psychisch und psychosomatisch beeinträchtigten Menschen (insbesondere: frühkindlicher Autismus und psychiatr. Krankheitsbilder im Kindes- und Jugendalter).

Maria Kanzian

Maria Kanzian, BA (in Karenz)

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Studium Bildungswissenschaft an der Universität Wien (Schwerpunkte: Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter, Sonder- und Heilpädagogik und Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf), mehrjährige Erfahrung in der stationären und ambulanten Kinder-, Jugend- und Erwachsenenarbeit. Weiterbildungen zu den Themen Sexualpädagogik, systemisches Arbeiten in der ambulanten Betreuung, Mut zur Erziehung/Neue Autorität (H.Omer) und Kinder- und Jugendhilfegesetz.

Sozialpädagogin in der Einzel- & Familienbetreuung. Studium Bildungswissenschaft an der Universität Wien (Schwerpunkte: Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter, Sonder- und Heilpädagogik und Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf), mehrjährige Erfahrung in der stationären und ambulanten Kinder-, Jugend- und Erwachsenenarbeit. Weiterbildungen zu den Themen Sexualpädagogik, systemisches Arbeiten in der ambulanten Betreuung, Mut zur Erziehung/Neue Autorität (H.Omer) und Kinder- und Jugendhilfegesetz.

Beate Koller

Mag.a Beate Koller

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Diplom-Sozialpädagogin (Kolleg für Sozialpädagogik, ARGE). Marte Meo Practitioner. Weiterbildungen: Ökopädagogik, Gewaltfreie Kommunikation u.a.m. Langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich Asylsuchenden sowie in der Altenarbeit. Zuvor langjährige Tätigkeit als Diplom-Biologin und im NPO Management.

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Diplom-Sozialpädagogin (Kolleg für Sozialpädagogik, ARGE). Marte Meo Practitioner. Weiterbildungen: Ökopädagogik, Gewaltfreie Kommunikation u.a.m. Langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich Asylsuchenden sowie in der Altenarbeit. Zuvor langjährige Tätigkeit als Diplom-Biologin und im NPO Management.

Rainer Koessler

Rainer Kössler, MA

Sozialpädagoge in der Einzel- und Familienbetreuung. Bachelor-Studium der Bildungswissenschaften mit den Schwerpunkten: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter. Master-Studium der sozialraumorientierten und klinischen sozialen Arbeit mit dem Hauptaugenmerk auf Gemeinwesenarbeit, insbesondere anhand lebensweltlicher bzw. sozialraumanalytischer Untersuchungen. Langjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendbetreuung und der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen.

Sozialpädagoge in der Einzel- und Familienbetreuung. Bachelor-Studium der Bildungswissenschaften mit den Schwerpunkten: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter. Master-Studium der sozialraumorientierten und klinischen sozialen Arbeit mit dem Hauptaugenmerk auf Gemeinwesenarbeit, insbesondere anhand lebensweltlicher bzw. sozialraumanalytischer Untersuchungen. Langjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendbetreuung und der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen.

Elisabeth Lampl

Elisabeth Lampl, BA, MA

Diplomierte Sozialpädagogin (BBASOP St.Pölten), Bachelorstudium der Sozialen Arbeit und Masterstudium der Kinder- und Familienzentrieten Sozialen Arbeit (FH Campus Wien). Diplomlehrgang „Counselling Studies“ absolviert in Dublin (Irland). Mehrjährige Erfahrung in der Beratung und Begleitung von Müttern, Kindern und Jugendlichen im Opferschutz (Verein Wiener Frauenhäuser). Betreuung von Kinderurlauben der Wiener Jugenderholung.

Diplomierte Sozialpädagogin (BBASOP St.Pölten), Bachelorstudium der Sozialen Arbeit und Masterstudium der Kinder- und Familienzentrieten Sozialen Arbeit (FH Campus Wien). Diplomlehrgang „Counselling Studies“ absolviert in Dublin (Irland). Mehrjährige Erfahrung in der Beratung und Begleitung von Müttern, Kindern und Jugendlichen im Opferschutz (Verein Wiener Frauenhäuser). Betreuung von Kinderurlauben der Wiener Jugenderholung.

Johanna Lehner

Johanna Lehner, MA

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Studium der Internationalen Entwicklung (Uni Wien) mit Fokus auf Migrations- und Asylrecht, langjährige Erfahrung in der pädagogischen und freizeitpädagogischen Arbeit mit Kinder und Jugendlichen, mehrjährige Arbeit in Flüchtlingshilfe (Erstaufnahmezentrum Traiskirchen, Wohngemeinschaft für geflüchtete minderjährige Mädchen); Arbeit in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit; Master, Klinische Soziale Arbeit‘ an der FH Campus Wien

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Studium der Internationalen Entwicklung (Uni Wien) mit Fokus auf Migrations- und Asylrecht, langjährige Erfahrung in der pädagogischen und freizeitpädagogischen Arbeit mit Kinder und Jugendlichen, mehrjährige Arbeit in Flüchtlingshilfe (Erstaufnahmezentrum Traiskirchen, Wohngemeinschaft für geflüchtete minderjährige Mädchen); Arbeit in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit; Master, Klinische Soziale Arbeit‘ an der FH Campus Wien

Sunniva Muck

Sunniva Muck, BA

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Studium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien mit den Schwerpunkten: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf, sowie Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter. Berufserfahrung im stationären, sozialpädagogischen Wohnbereich für Kinder und Jugendliche, Erfahrung in der ehrenamtlichen ambulanten Begleitung von Flüchtlingsfamilien.

Sozialpädagogin in der Einzel- & Familienbetreuung. Studium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien mit den Schwerpunkten: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf, sowie Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter. Berufserfahrung im stationären, sozialpädagogischen Wohnbereich für Kinder und Jugendliche, Erfahrung in der ehrenamtlichen ambulanten Begleitung von Flüchtlingsfamilien.

Carina Noschiel

Carina Neulinger, MA

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Bachelor- und Masterstudium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien mit den Schwerpunkten: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Lehren und Lernen. Mehrjährige berufliche Erfahrung in der Kinderbetreuung und im Hort. Seit 2016 laufender Sprachkurs am Sprachenzentrum der Universität Wien in Österreichischer Gebärdensprache. Weiterbildung für die Anwendung und Umsetzung von Gebärden in ÖGS in der pädagogischen Praxis und dem bilingualen Arbeiten mit Kindern.

Sozialpädagogin in der Einzel- & Familienbetreuung. Bachelor- und Masterstudium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien mit den Schwerpunkten: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Lehren und Lernen. Mehrjährige berufliche Erfahrung in der Kinderbetreuung und im Hort. Seit 2016 laufender Sprachkurs am Sprachenzentrum der Universität Wien in Österreichischer Gebärdensprache. Weiterbildung für die Anwendung und Umsetzung von Gebärden in ÖGS in der pädagogischen Praxis und dem bilingualen Arbeiten mit Kindern.

Thomas Pfaffstaller

Mag. Thomas Pfaffstaller

Sozialpädagoge in der Einzel- und Familienbetreuung. Studium der Geschichte an der Uni Wien (2010). Diplomierter Sozialpädagoge am BISOP Baden (2017). Langjährige Erfahrung als Sozialpädagoge in sozialtherapeutischer Wohngemeinschaft. Bis 2012 als Freizeitpädagoge in der Parkbetreuung tätig und mehrjährige Erfahrung als Workshopleiter fürs Jugendparlament. Weiterbildung zum Thema Affekt- Kontroll -Training

 

Sozialpädagoge in der Einzel- und Familienbetreuung. Studium der Geschichte an der Uni Wien (2010). Diplomierter Sozialpädagoge am BISOP Baden (2017). Langjährige Erfahrung als Sozialpädagoge in sozialtherapeutischer Wohngemeinschaft. Bis 2012 als Freizeitpädagoge in der Parkbetreuung tätig und mehrjährige Erfahrung als Workshopleiter fürs Jugendparlament. Weiterbildung zum Thema Affekt- Kontroll -Training

 

Teresa Punz

Teresa Punz, BA (in Karenz)

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Studium Bildungswissenschaft (Schwerpunkte Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter),langjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit im In- und Ausland (Hort und Mutter-Kind-Haus), ausgebildete Motopädagogin. Weiterbildungen zu den Themen Sexualpädagogik, systemisches Arbeiten in der ambulanten Betreuung und Mut zur Erziehung/Neue Autorität (H.Omer).

Sozialpädagogin in der Einzel- & Familienbetreuung. Studium Bildungswissenschaft (Schwerpunkte Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter),langjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit im In- und Ausland (Hort und Mutter-Kind-Haus), ausgebildete Motopädagogin. Weiterbildungen zu den Themen Sexualpädagogik, systemisches Arbeiten in der ambulanten Betreuung und Mut zur Erziehung/Neue Autorität (H.Omer).

Martina Schedl

Mag.a Martina Schedl

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung, Dipl.Studium Pädagogik (Schwerpkt. Sozial- und Psychoanalyt. Päd.) Zusatzmodul Deutsch als Fremd-/ Zweitsprache; lj. Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit, in der Arbeit mit Fam. im Rahmen einer begl. Besuchskontaktregelung, in der Ent-wicklung von Stadtteilprojekten, in der Gemeinwesenarbeit sowie interkult. und emanzipat. Projekten mj. Berufserfahrung als Team- und Projektleiterin in sozialen Einrichtungen. Weiterbildungen zu den Themen Sexualpäd., system. Arbeiten in der ambulanten Betreuung und Mut zur Erziehung/Neue Autorität (H.Omer) Fortbildungen zu: Migrationssensibler Kinderschutz, Konfliktmanegement, Interkult. Kompetenzen. Zertifizierte „Systemisch orientierte Fachkraft – Kindeswohlgefährdung”

Sozialpädagogin in der Einzel- & Familienbetreuung, Dipl.Studium Pädagogik (Schwerpkt. Sozial- und Psychoanalyt. Päd.) Zusatzmodul Deutsch als Fremd-/ Zweitsprache; lj. Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit, in der Arbeit mit Fam. im Rahmen einer begl. Besuchskontaktregelung, in der Ent-wicklung von Stadtteilprojekten, in der Gemeinwesenarbeit sowie interkult. und emanzipat. Projekten mj. Berufserfahrung als Team- und Projektleiterin in sozialen Einrichtungen. Weiterbildungen zu den Themen Sexualpäd., system. Arbeiten in der ambulanten Betreuung und Mut zur Erziehung/Neue Autorität (H.Omer) Fortbildungen zu: Migrationssensibler Kinderschutz, Konfliktmanegement, Interkult. Kompetenzen. Zertifizierte „Systemisch orientierte Fachkraft – Kindeswohlgefährdung”

Pia Schernberger

Pia Spinn, MA

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Bachelorstudium der Bildungswissenschaften an der Universität Wien (Schwerpunkte: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter), Masterstudium der Klinischen Sozialen Arbeit an der FH Campus Wien, psychotherapeutisches Propädeutikum , Erfahrung in der Kinderbetreuung und im Hort (Kleinkinder, Volksschulkinder), Erfahrung in der Krisenarbeit (Krisenzentrum)

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Bachelorstudium der Bildungswissenschaften an der Universität Wien (Schwerpunkte: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter), Masterstudium der Klinischen Sozialen Arbeit an der FH Campus Wien, psychotherapeutisches Propädeutikum , Erfahrung in der Kinderbetreuung und im Hort (Kleinkinder, Volksschulkinder), Erfahrung in der Krisenarbeit (Krisenzentrum)

Ruth Stebegg-Mühl

Ruth Stebegg-Mühl, M.Sc.

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung, Auslandsjahr in Iaşi/ Rumänien mit Heim- und Straßenkindern (2001-02), Kolleg für Sozialpädagogik (2002-04), sozialpädagogische und sozialtherapeutische Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Fremdunterbringung (2004-17) diverse Fort- und Weiterbildungen (Biographiearbeit, Landart, Sexualpädagogik, MOVE, IVA, Krisenintervention, gewaltfreie Kommunikation, Traumapädagogik, u.v.a.), Grundkenntnisse Gebärdensprache, psychotherapeutisches Propädeutikum (2015-17), ab 2016 Studium im MSc Social Work. Ehrenamtliche Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen in Outdoorprojekten

Sozialpädagogin in der Einzel- & Familienbetreuung, Auslandsjahr in Iaşi/ Rumänien mit Heim- und Straßenkindern (2001-02), Kolleg für Sozialpädagogik (2002-04), sozialpädagogische und sozialtherapeutische Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Fremdunterbringung (2004-17) diverse Fort- und Weiterbildungen (Biographiearbeit, Landart, Sexualpädagogik, MOVE, IVA, Krisenintervention, gewaltfreie Kommunikation, Traumapädagogik, u.v.a.), Grundkenntnisse Gebärdensprache, psychotherapeutisches Propädeutikum (2015-17), ab 2016 Studium im MSc Social Work. Ehrenamtliche Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen in Outdoorprojekten

Daniela Troppe

Daniela Troppe, BA

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Dipl. Kindergartenpädagogin, BA-Studium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien mit den Schwerpunkten: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter. Mehrjährige berufliche Erfahrung in der Elementarpädagogik sowie in der Kurzunterbringung von Kindern und Jugendlichen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung. Erfahrung in der Arbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen im Kontext Flucht.

Sozialpädagogin in der Einzel- & Familienbetreuung. Dipl. Kindergartenpädagogin, BA-Studium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien mit den Schwerpunkten: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter. Mehrjährige berufliche Erfahrung in der Elementarpädagogik sowie in der Kurzunterbringung von Kindern und Jugendlichen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung. Erfahrung in der Arbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen im Kontext Flucht.

Anna-Lena Wagner

Anna-Lena Wagner, BA, MA (in Bildungskarenz)

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Diplomierte Kindergartenpädagogin, Bachelorstudium der Bildungswissenschaften (Schwerpunkte: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter), psychotherapeutisches Propädeutikum und Masterstudium der Klinischen Sozialen Arbeit. Mehrjährige Erfahrung in der Betreuung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen. Ehrenamtliche Tätigkeiten in der Begleitung von traumatisierten Kindern im Kontext von Flucht.

Sozialpädagogin in der Einzel- & Familienbetreuung. Diplomierte Kindergartenpädagogin, Bachelorstudium der Bildungswissenschaften (Schwerpunkte: Inklusive Pädagogik bei speziellem Bedarf und Bildung, Beratung und Entwicklung über die Lebensalter), psychotherapeutisches Propädeutikum und Masterstudium der Klinischen Sozialen Arbeit. Mehrjährige Erfahrung in der Betreuung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen. Ehrenamtliche Tätigkeiten in der Begleitung von traumatisierten Kindern im Kontext von Flucht.

Katharina Wilding

Mag.a Katharina Wilding (in Karenz)

Sozialpädagogin in der Einzel- und Familienbetreuung. Diplomstudium Pädagogik (Schwerpunkte Sozialpädagogik- und Integrationspädagogik), Erfahrungen in Kinder- und Jugendarbeit, Jugendlichen und Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen. Weiterbildungen zu den Themen Sexualpädagogik, systemisches Arbeiten in der ambulanten Betreuung, Mut zur Erziehung/Neue Autorität (H.Omer) und Kinder- und Jugendhilfegesetz.

Sozialpädagogin in der Einzel- & Familienbetreuung. Diplomstudium Pädagogik (Schwerpunkte Sozialpädagogik- und Integrationspädagogik), Erfahrungen in Kinder- und Jugendarbeit, Jugendlichen und Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen. Weiterbildungen zu den Themen Sexualpädagogik, systemisches Arbeiten in der ambulanten Betreuung, Mut zur Erziehung/Neue Autorität (H.Omer) und Kinder- und Jugendhilfegesetz.

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.