TEAM PROSOZ FAMILIENTRAINING

DSPin Karin Baldt

Sozialpädagogin in der systemischen Betreuung von Familien mit interkulturellem Schwerpunkt. Ausbildung zur Sozialpädagogin am Kolleg für Sozialpädagogik (ARGE). Quereinsteigerin nach langjähriger Berufserfahrung im wirtschaftlichen, touristischen Bereich (Austrian Airlines, Capespan Austria). Erfahrung in der Arbeit mit Kindergruppen (Hort), im Krisenzentrum und Mutter – Kind Haus Caritas. Verschiedene Weiterbildungen zu den Themen: Kommunikation, Krisenintervention bei Menschen mit Migrationshintergrund, ausgebildete Yogalehrerin.
Sprachen: Deutsch und Englisch

Sozialpädagogin in der systemischen Betreuung von Familien mit interkulturellem Schwerpunkt. Ausbildung zur Sozialpädagogin am Kolleg für Sozialpädagogik (ARGE). Quereinsteigerin nach langjähriger Berufserfahrung im wirtschaftlichen, touristischen Bereich (Austrian Airlines, Capespan Austria). Erfahrung in der Arbeit mit Kindergruppen (Hort), im Krisenzentrum und Mutter – Kind Haus Caritas. Verschiedene Weiterbildungen zu den Themen: Kommunikation, Krisenintervention bei Menschen mit Migrationshintergrund, ausgebildete Yogalehrerin.
Sprachen: Deutsch und Englisch

DSPin Laura Daly

Sozialpädagogin in der systemischen Betreuung von Familien mit interkulturellem Schwerpunkt. Kolleg für Sozialpädagogik (2018-2021). Mehrjährige Erfahrung in der Kinderbetreuung (private Kleinkindgruppe, Ferienbetreuungsangebote, Nachmittagsbetreuung), sowie in der stationären Kinder- und Jugendhilfe (sozialpädagogische Wohngruppe). Auslandserfahrung im Waisenhaus „Hati Mama“ in Indonesien. Ausbildung zur Kindergruppenbetreuerin (2021) und Erste-Hilfe-Kurs am Kind (2021).
Sprachen: Deutsch und Englisch

Sozialpädagogin in der systemischen Betreuung von Familien mit interkulturellem Schwerpunkt. Kolleg für Sozialpädagogik (2018-2021). Mehrjährige Erfahrung in der Kinderbetreuung (private Kleinkindgruppe, Ferienbetreuungsangebote, Nachmittagsbetreuung), sowie in der stationären Kinder- und Jugendhilfe (sozialpädagogische Wohngruppe). Auslandserfahrung im Waisenhaus „Hati Mama“ in Indonesien. Ausbildung zur Kindergruppenbetreuerin (2021) und Erste-Hilfe-Kurs am Kind (2021).
Sprachen: Deutsch und Englisch

Alexandra Göbl-Gauthier, MA

Sozialpädagogin in der systemischen Betreuung von Familien mit interkulturellem Schwerpunkt. Bachelorstudium in Psychologie an der Université Laval, Canada (BA, Schwerpunkt. Kinderentwicklung​ und Neuropsychologie), Bachelorstudium in Psychoedukation an der Université du Québec à Trois-Rivière, Canada (B.ed., Schwerpunkt. Sozialtherapie und Anpassungsstörungen), Masterstudium der Klinischen Sozialen Arbeit an der FH Campus Wien. Erfahrung in der Tagesklinik für Seniorinnen. Mehrjährige Erfahrung in der Betreuung von klein Kindern in einem Kindergarten als Sonderpädagogin.
Sprachen: Französisch, Englisch und Deutsch.

Sozialpädagogin in der systemischen Betreuung von Familien mit interkulturellem Schwerpunkt. Bachelorstudium in Psychologie an der Université Laval, Canada (BA, Schwerpunkt. Kinderentwicklung​ und Neuropsychologie), Bachelorstudium in Psychoedukation an der Université du Québec à Trois-Rivière, Canada (B.ed., Schwerpunkt. Sozialtherapie und Anpassungsstörungen), Masterstudium der Klinischen Sozialen Arbeit an der FH Campus Wien. Erfahrung in der Tagesklinik für Seniorinnen. Mehrjährige Erfahrung in der Betreuung von klein Kindern in einem Kindergarten als Sonderpädagogin.
Sprachen: Französisch, Englisch und Deutsch.

Angelina Mayr, MA

Sozialpädagogin in der systemischen Betreuung von Familien mit interkulturellem Schwerpunkt. Bachelor- and Masterstudium der Sozialen Arbeit an der FH Campus Wien. Erfahrung in der ambulanten Jugend- und Familienhilfe mit Schwerpunkt Abhängigkeit (Drogennotdienst Berlin), Tätigkeit als Kindergartenpädagogin (Zein International Day Care Den Haag) und im Bereich Obdachlosigkeit (Zweite Gruft-Caritas Wien). Auslandspraktika in Guatemala (ACJ/el refugio de la niñez) und Indonesien (IIWC Indonesia).
Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch und Grundkenntnisse in Niederländisch und Französisch.

Sozialpädagogin in der systemischen Betreuung von Familien mit interkulturellem Schwerpunkt. Bachelor- and Masterstudium der Sozialen Arbeit an der FH Campus Wien. Erfahrung in der ambulanten Jugend- und Familienhilfe mit Schwerpunkt Abhängigkeit (Drogennotdienst Berlin), Tätigkeit als Kindergartenpädagogin (Zein International Day Care Den Haag) und im Bereich Obdachlosigkeit (Zweite Gruft-Caritas Wien). Auslandspraktika in Guatemala (ACJ/el refugio de la niñez) und Indonesien (IIWC Indonesia).
Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch und Grundkenntnisse in Niederländisch und Französisch.

Lisandra Partagas Soroa

Sozialpädagogin in der systemischen Betreuung von Familien mit interkulturellem Schwerpunkt.

Sozialpädagogin in der systemischen Betreuung von Familien mit interkulturellem Schwerpunkt.

DSP Reza Taghipour

Sozialpädagoge in der systemischen Betreuung von Familien mit interkulturellem Schwerpunkt.

Sozialpädagoge in der systemischen Betreuung von Familien mit interkulturellem Schwerpunkt.

Andrea Zwick

DSPin Andrea Svacina (in Bildungskarenz)

Organisation und Erarbeitung von Fachtagen, Administrative Aufgaben und Schulungen für Peers/Übersetzer im Familientrainingsprojekt seit 2022, Teamleitung in der ambulanten Familienbetreuung von 2014-2022, Sozialpädagogin in der intensiven systemischen Familienbetreuung, langjährige Erfahrung im Kinder- und Jugendbereich (Hort, Psychiatrie, sozialtherapeutische und -pädagogische Wohngruppen), diplomierte Voltigiertherapeutin – langjähriger Erfahrung mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit individuellen Bedürfnissen (Autismus, Down-Syndrom, Verhaltensauffälligkeiten, etc.),  “Masterlehrgang Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung ” (ARGE Bildungsmanagement). Weiterbildungen zu den Themen Sexualpädagogik, systemisches Arbeiten in der ambulanten Betreuung und Mut zur Erziehung/Neue Autorität (H.Omer), Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg

Organisation und Erarbeitung von Fachtagen, Administrative Aufgaben und Schulungen für Peers/Übersetzer im Familientrainingsprojekt seit 2022, Teamleitung in der ambulanten Familienbetreuung von 2014-2022, Sozialpädagogin in der intensiven systemischen Familienbetreuung, langjährige Erfahrung im Kinder- und Jugendbereich (Hort, Psychiatrie, sozialtherapeutische und -pädagogische Wohngruppen), diplomierte Voltigiertherapeutin – langjähriger Erfahrung mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit individuellen Bedürfnissen (Autismus, Down-Syndrom, Verhaltensauffälligkeiten, etc.),  “Masterlehrgang Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung ” (ARGE Bildungsmanagement). Weiterbildungen zu den Themen Sexualpädagogik, systemisches Arbeiten in der ambulanten Betreuung und Mut zur Erziehung/Neue Autorität (H.Omer), Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg